Google+ Followers

Sonntag, 26. Juni 2016

Hundebett

Whity hat einen neuen Platz

Unser hund mag absolut kein körbchen, wahrscheinlich weil sie sich da nicht ausstrecken kann. ich hab dann in den großen Futterhäusern mal die Augen offen gehalten, nach einer Alternative. Allerdings waren mir die preise deutlich zu hoch und bei meinem letzten besuch in osnabrück, fand ich bei Tedox ganz tollen Pfötchenstoff in günstig.
Die Unterseite besteht aus einer Fleecedecke, damit das ganze nicht hin und her rutscht und etwas die kälte vom Boden abhält. Als Füllung habe ich das Innenleben vom Kopfkissen genommen, somit ist das ganze waschbar. 
Und so sieht das neue Hundebett aus:
 Oberseite
 Unterseite
Unsere Whity ist glücklich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen